Datenschutzerklaerung

Datenschutzerklärung - Merkblatt

Liebes Mitglied des SSV Hermaringen, liebe/r Sporttreibende/r,
als Sportverein verarbeiten wir Daten unserer Mitglieder und anderer Sporttreibender, die zum
Beispiel an einen Gesundheitskurs oder einer Skiausfahrt teilnehmen. Nach Artikel 13 und 14
EU-DSGVO sind wir als Verantwortlicher verpflichtet, Ihnen als der betroffenen Person, deren
Daten wir verarbeiten, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser
Informationspflicht kommen wir mit diesem Merkblatt nach.
Datenschutz ist für uns wichtig und Ihre Daten werden mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt.
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.
Hermaringen, 12.09.2018
Ski- und Sportverein Hermaringen e.V.
Der Vorstand
=========================================================================
=
Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Ski- und Sportverein
Hermaringen e.V. (Verantwortlicher im Sinne der DSGVO)
vertreten durch den Vorsitzenden
Herrn Wolfgang Nothelfer
Steinbruchweg 15
89568 Hermaringen
Telefon 0160-977 106 19
E-Mail: geschä
Wer ist Datenschutzbeauftragter?
Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist gem. DSGVO für den SSV Hermaringen e.V.
nicht erforderlich.
Welche Daten werden erhoben?
Wenn Sie bei uns Mitglied werden oder in anderer Form an unserem Sportbetrieb teilnehmen,
erheben wir von Ihnen folgende Informationen:
 Anrede und ggf. Titel
 Vorname, Name
 Adresse
 Bankverbindung
 Geburtsdatum
 eine gültige E-Mail-Adresse
 Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
 Weitere Informationen für Ihre Teilnahme an der Vereinstätigkeit, z.B. in welcher
Abteilung Sie Sport treiben oder ob Sie passives Mitglied sind.

Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben?
Wir benötigen diese Daten um
 Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein verwalten zu können.
 Ihnen die Teilnahme an unserem Sportbetrieb einschließlich Wettkämpfen, Turnieren,
Kursen und dem Spielbetrieb der Sportfachverbände zu ermöglichen.
 Beiträge zum Hauptverein und der Abteilung oder Kursgebühren abbuchen zu können.
 mit Ihnen kommunizieren zu können, z.B. um Sie zu Versammlungen oder
Veranstaltungen einladen zu können.
 Sie bei Ehrungen berücksichtigen zu können.
 unseren Meldepflichten gegenüber dem Württembergischen Landessportbund e.V.
(WLSB) und den Sportfachverbänden nachkommen zu können.
Auf Basis welcher Rechtsgrundlagen erfolgt die Verarbeitung?
 Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der
Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei
den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis
im Verein, um die Teilnahme am Spielbetrieb der Fachverbände sowie um die Teilnahme
an Kursangeboten.
 Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des
Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel
6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.
 Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen
oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins
(vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der
Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins. In
diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der
Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des
Vereins veröffentlicht.
Wie lange werden Daten gespeichert?
Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Mit
Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen
Aufbewahrungsfristen vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung
der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv
gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname,
Zugehörigkeit zu einer Mannschaft oder Abteilung oder Ausübung einer Funktion,
besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt
hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der
zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der
jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde.
Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit
Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.
Werden die Daten an Dritte übermittelt?
 Ein Teil dieser Daten wird an die jeweiligen Sportfachverbände und den WLSB im
Rahmen der in den Satzungen der Fachverbände bzw. des WLSB festgelegten Zwecke
übermittelt. Diese Datenübermittlungen sind notwendig zum Zwecke der Organisation
eines Spiel - bzw. Wettkampfbetriebes, zum Zweck der Einwerbung von öffentlichen
Fördermitteln und aus versicherungsrechtlichen Gründen. Zum Zweck des Beitragseinzugs oder von z.B. Kursgebühren kann die Übermittlung Ihrer
Bankverbindung an die Banken des Vereins erfolgen.
 Eine Datenübermittlung an andere als die hier genannten Dritten findet nicht statt. Eine
Datennutzung für Werbezwecke Dritter findet ebenfalls nicht statt.
Welche Rechte haben Sie?
Ihnen stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die
nachfolgenden Rechte zu:
 das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
 das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
 das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
 das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
 das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
 das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
 das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
 das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die
Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung
hierdurch berührt wird.
Möchten Sie von einem der genannte Rechte Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an

Aus welcher Quelle stammen die personenbezogenen Daten?
Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft
erhoben. Ferner werden personenbezogene Daten erhoben, wenn sich das Vereinsmitglied oder
Nichtmitglied zu einem Angebot des SSV Hermaringen, z.B. einem Sportkurs anmeldet.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen